Antirutschmatten für LKW

Jahr für Jahr führt die mangelhafte Ladungssicherung in Deutschland zu Schäden von etwa 300 Millionen Euro. Eine optimale Ladungssicherung, zu der neben Zurrgurten Antirutschmatten für LKW gehören, schützt hingegen die Fracht und verhindert Unfälle aufgrund einer schlecht gesicherten Ladung. Neben Zurrgurten sorgen vor allem rutschhemmende Matten für eine effektive Ladungssicherung.

LKW-Matten aus Gummigranulat haben eine reibungserhöhende Wirkung und geben damit der Ladung Halt. Im Zusammenspiel mit Zurrgurten wird verhindert, dass es durch ein Verrutschen der Ladung zu Unfällen kommt. Auch bei einer Vollbremsung oder Ausweichmanövern bleiben die Transportgüter in Position. Die Matten sorgen mit ihrer Haftreibung zudem dafür, dass die Fracht mit weniger Kraft niedergezurrt werden muss. Das ist vor allem beim Transport von Frachtgütern bedeutsam, die keinen zu hohen Anpressdruck aushalten.

Antirutschmatten von Bischoff helfen nicht nur dabei, Ladungen in LKW gütergerecht zu sichern, sondern verrichten ihren Dienst natürlich auch in Transportern. Neben einer Erhöhung der Ladungssicherheit wird durch den Einsatz von Antirutschmatten außerdem der Zurraufwand verringert, was Kosten spart.

Vorteile von Antirutschmatten

  • Antirutschmatten verringern den Zurraufwand erheblich
  • Ihr Einsatz reduziert die Gesamtvorspannkräfte
  • Arbeitszeit und Kosten werden eingespart
  • Das Wandern der Ladung wird verhindert
  • Vermeidung von Frachtschäden und Unfällen
  • Sicherer Transport durch Antirutschmatten und Zurrgurte

Anti-Rutsch-Unterlagen für alle Anforderungen

Antirutschmatten für LKW helfen dabei, die Vorschriften zur Ladungssicherung zu erfüllen und dabei Kosten zu sparen.

Rutschhemmende Matten liefert die Bischoff GmbH in vielen Abmessungen und Ausführungen in höchster Qualität. Wir setzen dabei auf die Antirutschmatten von Regupol®, die als Pads, Matten, Streifen oder Rollenware geliefert werden können. Selbstverständlich liefern wir nicht nur die Standardgrößen, sondern schneiden die Anti-Rutsch-Unterlagen gerne auch nach individuellen Bedürfnissen für vielfältigste Einsatzzwecke zu, sodass je nach Anwendung große oder punktuelle Auflageflächen für eine Ladung geschaffen werden können.

Antirutschmatten in den unterschiedlichen Ausführungen sind ein ganz wesentlicher Baustein in jedem Ladungssicherungskonzept. Produkte der Bischoff GmbH entsprechen deshalb höchsten Qualitätsansprüchen und sorgen mit den sehr guten Gleitreibwerten der Anti-Rutsch-Unterlagen für eine optimale Ladungssicherung zum günstigen Preis. Die Antirutschmatten cargo mat 7210 ,    cargo mat 9510 und cargo mat 1000 Schwerlastmatte von Regupol® sind in verschiedenen Ausführungen für unterschiedliche Transportanforderungen lieferbar und entsprechen mit ihren Gleitreibwerten den Anforderungen der VDI Richtlinie Nr. 2700 ff.

Ladungssicherung nach VDI 2700

Der Gesetzgeber verlangt, dass beim Transport von Gütern mit dem LKW Vorkehrungen getroffen werden müssen, damit bei Vollbremsungen und Ausweichmanövern Ladungen nicht verrutschen, umfallen oder herabfallen können. Zudem ist im Gesetz geregelt, wer dafür verantwortlich ist und welche Verpflichtungen hierfür bestehen.

In der Richtlinie VDI 2700 wird dabei geregelt wie eine  Antirutschmatte zur Ladungssicherung eingesetzt und wie sie für diesen Zweck beschaffen sein muss. Die Bischoff GmbH liefert dementsprechend nur Produkte, die diesen Vorgaben entsprechen. Alle Lkw-Matten von Bischoff sind für die Ladungssicherung geprüft und zugelassen.

Daher müssen unsere Antirutschmatten für LKW hohe Anforderungen an die Haftreibung, Zugfestigkeit von mindestens 0,6 N/mm² und Reißdehnung von mindestens 60 Prozent erfüllen.

Durch Erhöhung des Gleittreibbeiwertes auf μD 0,6 wird ein gefährliches Verrutschen der Ladung verhindert.

Anti-Rutsch-Unterlagen reichen jedoch nicht allein zur Ladungssicherung aus, sondern sind eine Ergänzung im Zusammenspiel mit Zurrgurten, die zur Befestigung zwingend zu nutzen sind. LKW-Matten und als Rollenware kommen zur Ladungssicherung außerdem unter den Befestigungsgurten und als Zwischenlage beim Stapeln zum Einsatz.

Besonders wichtig ist, dass die Ladung keinen direkten Kontakt zum Fahrzeugboden haben darf, denn nur so können die Reibbeiwerte der Antirutschmatten eingehalten werden. Die Matten müssen so verlegt werden, dass diese Vorgabe eingehalten und damit erfüllt wird. Eine Ladungssicherheit wird nur dann erreicht, wenn die Summe der Reibungskraft und der Sicherungskraft aus Zurrmitteln mindestens so groß wie die Massenkraft der Ladung ist.

Antirutschmatten für jede Belastungsstufe

Das Gewicht der Fracht bestimmt, welche Stärke die Antirutschmatte haben muss. Daneben gilt, dass die Anti-Rutsch-Unterlage umso dicker sein muss, je unebener die LKW-Ladefläche ist, die für den Transport vorgesehen ist.

Bischoff liefert rutschhemmende LKW-Matten für Maximalbelastungen von 250 bis 630 Tonnen pro Quadratmeter. Die Stärke der Matten kann dabei je nach Anforderung zwischen 3 und 20 mm betragen.

Die Produkte von  Regupol® sorgen nicht nur für ein Höchstmaß an Sicherheit, sondern sind auch bei Temperaturen von – 40 °C bis + 120 °C beständig, weshalb sie auch in extremen Situationen eingesetzt werden können.

Wenn es um Sicherheit geht, sollte aus gutem Grund immer auf die Qualität der verwendeten Materialien gesetzt werden. Mit minderwertigen und damit ungeeigneten Antirutschmatten sorgt man weder für eine höhere Sicherheit, noch spart man letztlich damit Geld. Im Gegenteil: Wer auf ungeeignete Billigware setzt, um vermeintlich etwas Geld zu sparen, wird im Schadensfall garantiert dafür haftbar gemacht. Denn nach §22 StVO haften für eine ordnungsgemäße Ladungssicherung immer Fahrer, Verlader und Spediteur.

Geeignet für die Mehrfachverwendung

Regupol® ist ein international eingesetzter extrem dauerelastischer Werkstoff aus (ursprünglich) Gummigranulat oder -fasern mit Polyurethan-Bindemitteln. Er findet dort Anwendung, wo es auf Elastizität und hohe mechanische Belastbarkeit, aber auch auf Schall- und Schwingungsdämpfung ankommt. Regupol® ist dementsprechend sehr vielseitig verwendbar, langlebig, belastbar und natürlich recyclingfähig.

Ganz besonders geeignet sind Antirutschmatten aus diesem Werkstoff für die professionelle Ladungssicherung, denn sie eignen sich ganz hervorragend dazu, den Gleitreibbeiwert bei der Frachtsicherung zu erhöhen. Aufgrund ihrer Materialeigenschaften

sind die rutschhemmenden LKW-Matten aus Regupol® für eine  Mehrfachverwendung geeignet. Die Anti-Rutsch-Unterlagen der Bischoff GmbH sorgen nicht nur für mehr Sicherheit beim Transport, sondern führen auch zu einer Kostenersparnis.

Wir beraten Sie gerne!

Für die professionelle Ladungssicherheit sind unsere Antirutschmatten für LKW gemeinsam mit Zurrgurten unverzichtbar! Gerne stehen wir Ihnen mit unserer Expertise zur Verfügung, um Ihnen für Ihre Bedürfnisse das passende Produkt zu liefern.

Sie haben Sonderwünsche zur Produktfertigung oder Fragen zur optimalen Ladungssicherheit Ihres LKW, dann rufen Sie und gerne jederzeit an.

Wir beraten Sie gerne!

Für die professionelle Ladungssicherheit sind unsere Antirutschmatten für LKW gemeinsam mit Zurrgurten unverzichtbar! Gerne stehen wir Ihnen mit unserer Expertise zur Verfügung, um Ihnen für Ihre Bedürfnisse das passende Produkt zu liefern.

Sie haben Sonderwünsche zur Produktfertigung oder Fragen zur optimalen Ladungssicherheit Ihres LKW, dann rufen Sie und gerne jederzeit an.

Menü schließen